[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Portforwarding mit TV 1121

Portforwarding mit TV 1121

Wie bekomme ich mein ganzes Netzwerk online?

Portforwarding mit TV 1121

Beitragvon Poet » Sa, 11 Apr 2009 20:36

Hi zusammen.

Ich habe folgendes Problem:
Ich versuche seit knappe 2 stunden ein portforwarding auf dem TV 1121 einzurichten.
internet-Ip:port wird jedoch nicht durchgereicht aus dem internet. Über Lan (sowohl von einem debian-server als auch von einem Laptop mit Win XP) komm ich jedoch durch den port. folglich dessen liegt es nicht am rechner, sondern am router.

hier einmal die rules:
Code: Alles auswählen
Anwendung     externes Paket                     interner Host     
                  IP-Adresse Protokoll Port            IP-Adresse    Port
webservice  ALLE  TCP  9000-9002                      192.168.1.50  9000-9000         
webservice  ALLE  UDP  9000-9002                      192.168.1.50  9000-9002       


weiss jemand rat?
Poet
 
Beiträge: 17
Registriert: So, 29 Apr 2007 22:28
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon Thyrael » Sa, 11 Apr 2009 21:18

Hast du denn auch wirklich von extern getestet? Also nicht von einem Rechner der am 1121 angeschlossen ist die öffentliche IP des Routers aufzurufen versucht? Ich kann mir nicht vorstellen das der Router NAT Loopback unterstützt.
Benutzeravatar
Thyrael
 
Beiträge: 2179
Registriert: Do, 26 Apr 2007 6:51
Plz/Ort: Rostock
Tarif: Alice Fun
Modem: Speedtouch 516iv6

Beitragvon Poet » Sa, 11 Apr 2009 22:19

Danke für die Antwort.

Jap habe ich. sowohl mit nem online port test als auch von nem rechner im rechenzentrum per telnet =/

sonst noch ne idee?
Poet
 
Beiträge: 17
Registriert: So, 29 Apr 2007 22:28
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon Poet » Mo, 13 Apr 2009 18:39

niemand ne idee? kann doch nicht angehen, dass das gerät port forwarding in den einstellungen bietet, es aber nicht funktioniert?
Poet
 
Beiträge: 17
Registriert: So, 29 Apr 2007 22:28
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon hailo » Di, 14 Apr 2009 1:23

Interne Firewalls, Sygate, ZoneAlarm oder sowas?

Gruß

hailo
hailo
 
Beiträge: 6236
Registriert: Mi, 15 Nov 2006 17:07
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Sphairon Turbolink

Beitragvon Poet » Di, 14 Apr 2009 2:25

Poet hat geschrieben:Über Lan (sowohl von einem debian-server als auch von einem Laptop mit Win XP) komm ich jedoch durch den port. folglich dessen liegt es nicht am rechner, sondern am router.



Wie schon gesagt, liegt es nicht am rechner ;)

lg
Poet
 
Beiträge: 17
Registriert: So, 29 Apr 2007 22:28
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon Falcon » Mi, 15 Apr 2009 9:26

was heißt über LAN?
Ohne den 1121er? 2 Rechner mit CrossKabel?
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon Poet » Do, 16 Apr 2009 12:00

Hier einmal meine Hauskonfiguration:

Router
|--------- HomeTV
|--------- WLAN AP -> Laptop
Switch (reiner switch/nicht managebar)
|--------- PC
|--------- Server
|--------- MediaCenter


Ich komme Von allen Rechnern (PC/MC/Laptop) auf den Server.
Portscan von einer Maschine im Rechenzentrum kommt nicht durch.
Portscan über Websites zeigen keine offenen Ports.
Verschiedene Rechner im Internet (Arbeit/Freunde) kommen nicht durch.

Inder Konfiguration steht aber eindeutig, dass es weiter gereicht werden soll.
Ich habe sogar Testweise einfach mal Sämtliche ports an die IP weiter gereicht. selbst das Intranet bzw der Webserver, Teamspeakserver usw. werden nicht durchgereicht.
Es scheint, als würde die forward-Funktion überhaupt nicht ansprechen!

lg
Poet
Poet
 
Beiträge: 17
Registriert: So, 29 Apr 2007 22:28
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon Antonov » Do, 16 Apr 2009 22:55

Ist auf dem Server der Router als Default-Gateway eingetragen?
Antonov
 
Beiträge: 1021
Registriert: So, 06 Feb 2005 20:46

Beitragvon Poet » Do, 16 Apr 2009 23:06

Ja, ist er, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass es daran hätte liegen können. Irgendwie hab ich schon fast das Gefühl dass das Gerät defekt ist...
Poet
 
Beiträge: 17
Registriert: So, 29 Apr 2007 22:28
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon moke » So, 19 Apr 2009 9:25

Hallo,
ich habe das Alice Modem TV 1121.

Bei der Heimnetz Einstellung Port-Forwarding erhalten ich immer folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen
Virtual Server Add Error
Create virtual server named RealVNC failed. Status: 1.


Wisst Ihr was das zu bedeuten hat ?
moke
 
Beiträge: 1
Registriert: So, 19 Apr 2009 9:18

Beitragvon Poet » Di, 21 Apr 2009 12:11

Ich gehe mal davon aus, dass du den dienst selbst RealVNC genannt hast oder aus der drop-down liste gewählt hast?

Wenns der fall ist, dann hast du das selbe Problem wie ich: Ein gerät, was Portforwarding bietet das nicht Funktioniert!

--- Nachtrag am Di 21. Apr 2009, 11:39 ---

so, nachdem ich grad ca 1 1/2 stunden mit dem technischen kundendienst telefoniert habe gibt es folgendes:

Momentan gibt es KEINE MÖGLICHKEIT das IP-forwarding des Alice TV 1121 zu nutzen. Es scheint ein Fehler in der Firmware zu sein. Der Support selber hat es auch nocheimal mit einem ihrer Geräte getestet und dort funktionierte es ebenfalls nicht. Es gibt aktuell nur die möglichkeit eine pppoe/dfü verbindung auf dem Rechner zu erstellen und den Router lediglich als Modem zu nutzen, was dann jedoch die für mich relevante funktion eines Routers zur nichte macht. Bei mir ist es in dem Fall nicht so schlimm, da ich das Forwarding eh an einen Debian server weiterleite und es dann entsprechend darüber mit einer pppoe-verbindung mache.

Also an jeden, der es versuchen möchte:

IP-forwarding mit dem Alice TV 1121 funktioniert Geräteseitig nicht!

Lösung: DFÜ(pppoe)-Verbindung erstellen und ohne Router ins Internet gehen.


lg
Poet
 
Beiträge: 17
Registriert: So, 29 Apr 2007 22:28
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon Bluerock » Mi, 17 Jun 2009 19:59

Moin, ich schreib mal hier weil ich nicht extra einen neuen Thread aufmachen wollte. Ich hab auch den Alice Wlan 1121 router, bei mir ist das Problem das manchmal die Portweiterleitung funktioniert aber so gut wie immer nicht. Gibt es da bald eine neue Firmware?
Bluerock
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 17 Jun 2009 19:36

Beitragvon alnewby » Do, 18 Jun 2009 11:07

also ich hab mit dem TV 1121 einen Teamspeak Server bei mir auf dem PC laufen und es funktioniert.
Vielleicht liegt es aber auch daran, dass bei den Einstellungen bei Sicherheit->IP-Filter gar nix eingetragen ist :mrgreen:

@Bluerock, das kann am DHCP liegen. Die Ipadresse ändert sich vielleicht und somit passen die Portforwardingregeln nicht mehr.

mfg
Dateianhänge
Portforwarding.JPG
alnewby
 
Beiträge: 564
Registriert: Do, 09 Nov 2006 17:56
Plz/Ort: Harburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: VDSL50 Entertain bei Telekom
Modem: W921V

Beitragvon Bluerock » Do, 18 Jun 2009 19:31

Also an den iP kann es eigentlich nciht liegen, weil ich nur zwei rechner habe und jeweils für dei Adresse 192.168.1.50 bzw. 51 jeweils die gleichen Ports freigeschaltet habe. Das komisch ist auch das der Port manchmal offen ist, dann freu ich mich auch, aber dann ist er wieder zu. Hab mal noch ein Bild gemacht:
Dateianhänge
port.jpg
Bluerock
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 17 Jun 2009 19:36

Beitragvon alnewby » Fr, 19 Jun 2009 17:03

wahrscheinlich kann man nur zu einem pc die ports weiterleiten.
Vermutung: wenn der .50er zu erst an ist, bekommt er die ports und wenn der .51er zuerst an ist, halt dieser.

mfg
alnewby
 
Beiträge: 564
Registriert: Do, 09 Nov 2006 17:56
Plz/Ort: Harburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: VDSL50 Entertain bei Telekom
Modem: W921V


Zurück zu Router



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder